Kühlvitrine für draußen

Im Gastro-Bereich spielen Getränke eine sehr bedeutende Rolle. Wenn man sich nach der Arbeit einen Drink holen will, dann will man auch, dass dieser kalt genug ist, um erfrischend zu wirken. Gerade aus diesem Grund ist es wichtig, dass man die Getränke kühl lagert, wozu meistens ein Kühlschrank oder ein großes Kühlfach verwendet wird. Anders ist es mit Speisen, die angeboten werden. Im Biergarten gibt es beispielsweise Kuchen oder Kleinigkeiten, die man während des Trinkens essen kann. Deshalb ist es für ein Restaurant wichtig, eine gute Vitrine die kühlt für draußen zu finden. Bei heißen Sommertagen ist sie die größte Rettung, die man sich vorstellen kann.

Auswahl der Kühlvitrinen

Je nachdem, wofür man eine Kühlvitrine braucht, gibt es auch unterschiedliche Varianten und Ausführungen. Meistens bestehen diese aus hochwertigem Stahl und Glas, sodass sie wie ein Schaufenster wirken. Der Gast kann sich dann in Ruhe ansehen, was im Angebot steht, ohne dass er dabei das Essen berührt oder es durch die Hitze schlecht wird. Zudem gibt es natürlich verschiedene Faktoren, die bei der Auswahl eine wichtige Rolle spielen. Einige davon sind

  • der Hersteller
  • die Leistung
  • der Verbrauch pro Jahr
  • Handhabung
  • Materialverarbeitung
  • Preis.

Obwohl man in der Regel auch eigene Anforderungen setzt, muss man immer daran denken, dass nicht jedes Modell gut und geeignet ist. Für unser Restaurant beispielsweise haben wir uns für mehrere Kühlvitrinen entschieden, die wir dann draußen aufgestellt haben. Alle haben denselben Hersteller und dieselbe Größe, sodass sie auch ästhetisch zu einander passen. Wichtig war uns auch, dass man die Temperatur einfach bestimmen kann, ohne dass man dafür ein großes Vorwissen benötigt. Nach einer langen Suche haben wir es dann auch geschafft, das passende Produkt für uns zu finden.

Der Einsatzbereich der Kühlvitrine

Unsere Kühlvitrine steht draußen im Gartenbereich und in ihr sind meistens die Speisen des Tages serviert. Es sind Exemplare der Tagesgerichte, sodass der Besucher gleich sehen kann, was ihn erwartet. Zudem haben wir auch leckere Kuchen und Snacks, die durch das Glasfenster der Vitrine gesichtet werden können. Es hat uns viele Vorteile gebracht, eine solche Vitrine in den Garten zu stellen. Für die Gäste ist es einfacher, gleich zu sehen, was alles bei einem Gericht dabei ist und für uns ist es einfacher, alles in der Nähe und schön kühl zu haben. Auf alle Fälle hilft ein solches Produkt im Gastronomie-Bereich sehr und sollte ein Bestandteil jedes Restaurants oder jeder Bar sein. Wir haben uns schließlich auch noch ein paar Vitrinen für innen geholt.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.